Gesundheit, Wellness und Entspannung im Osnabrücker Land

Gesundheit und Wellness im Osnabrücker-Land

Einfach mal ausspannen – das Osnabrücker Land bietet Dir dafür den richtigen Rahmen. Unsere Region wartet mit den Kurorten Bad Essen und Bad Iburg sowie den Heilbädern Bad Rothenfeld Bad Laer auf, die alle idyllisch im Naturpark TERRA.vita gelegen sind. Und auch in Osnabrück findest Du Erholung und gewinnst Abstand zum Alltagsstress – egal ob Du eine Kur oder einen Wellness Urlaub machen möchtest oder einfach nur Entspannung suchst. Die Wellnesshotels, Spa-Einrichtungen und Kurbetriebe bieten spezielle Anwendungen an, die Dir bei der Erholung behilflich sind. Das Verwöhnprogramm reicht von moderner Sauna über klassische Massagen bis hin zu fernöstlichen Therapien. Auch Fitness und Beauty-Anwendungen sind verfügbar.

In unserem Blog stellen wir Dir unsere ganz persönlichen Lieblingsorte zum Entspannen vor. Wir testen Wellness Anwendungen für Dich, probieren neue Trends aus und halten Dich auf dem Laufenden, was unsere Kurorte und Heilbäder betrifft. Mit unseren Insider Tipps genießt Du einen entspannten und stressfreien Urlaub im Osnabrücker Land. Deine Gesundheit wird es Dir danken.


Alle Beiträge zum Thema Gesundheit


Let’s Dance

Let’s Dance

Ich geb’s zu. Ich bin eine von denen, die ab und an mal bei der Fernsehsendung “Let’s Dance“ auf RTL reinzappt. Im Innersten wünsche ich mir dann immer einen eigenen Let’s-Dance-Moment. Und den konnte ich am letzten Wochenende beim Paartanz-Workshop in Bad Essen erleben!

Blogbeitrag lesen
Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Ich brauche dringend ein gutes Nasenspray!“, witzelt eine Besucherin als sie die Alte Apotheke in Bad Essen betritt. Arzneimittel gibt es hier nun nicht mehr, dafür aber leckeren täglich wechselnden selbstgebackenen Kuchen und erlesenen Kaffee.

Blogbeitrag lesen
Gründlich kuriert

Gründlich kuriert

Wie leider viele zurzeit, habe ich mir eine ordentliche Grippe eingefangen und fühle mich ziemlich mies. Eine triefende Nase, ein kratziger Hals und dieser nervige Husten – ihr kennt das. Um das alles schnellstmöglich wieder loszuwerden habe ich mir einfach mal „atmen“ in der Bad Essener Sole Arena verschrieben!

Blogbeitrag lesen
Es lebe die Tradition!

Es lebe die Tradition!

In diesen Wochen wird im nördlichen Osnabrücker Land, an den Grenzen zum Emsland, wieder ein ganz besonderer alljährlicher Brauch gepflegt: das Tunschere bringen. Auch ich war an diesem Wochenende mit meiner Clique unterwegs, um lieben Freunden mit der Tunschere Glück für das neue Jahr zu wünschen.

Blogbeitrag lesen
Let it be Christmas

Let it be Christmas

Immer dieser Stress vor den Weihnachtsferien! Dabei sind es doch eigentlich nie die perfekten Weihnachten, an die wir uns noch nach Jahren erinnern. Meistens sind es gerade die Ereignisse, die wir nicht komplett durchgeplant haben, die uns später ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Blogbeitrag lesen
Eiskaltes Vergnügen

Eiskaltes Vergnügen

Auch im Winter kann man sportlich unterwegs sein – Erik und ich waren Schlittschuhlaufen und haben für ein paar Stunden den Schreibtisch gegen Schlittschuhe getauscht und uns auf rutschiges Terrain zu begeben. Dabei haben wir freiwillig oder auch unfreiwillig für den ein oder anderen Lacher gesorgt.

Blogbeitrag lesen
Land in Sicht

Land in Sicht

Ich mag das urige Dielencafé mit seinem charmanten ländlichen Ambiente sehr. Uns erwartet - wie immer - ein besonderes Frühstück, von Ulrike Nyenhuis mit guten Zutaten und ganz viel Liebe zubereitet. Aber das Beste ist: Wenn den Kleinen das Frühstück mal wieder zu lange dauert oder ihnen bei Kaffee und Kuchen langweilig wird, dann können sie auf Entdeckungsreise gehen und sich hier auf dem Ferienhof so richtig austoben....

Blogbeitrag lesen
Klein aber (h)oho

Klein aber (h)oho

Winterzeit ist für mich auch immer Weihnachtsmarkt-Zeit. Da steigt mir direkt der Glühweinduft in die Nase und in meinem Kopf ertönen schöne, wenn auch etwas kitschige, weihnachtliche Lieder. Ich bin also schon voll in Festtagsstimmung, zu Hause ist dekorationsmäßig Winterwunderland angesagt und die ersten Plätzchen habe ich auch schon gebacken. Höchste Zeit also für einen Besuch auf einem Weihnachtsmarkt – und davon gibt...

Blogbeitrag lesen
Zur Geister Stunde

Zur Geister Stunde

Es ist kalt, es ist dunkel und der anhaltende Nieselregen hängt in feinen Nebelschwaden in der Luft. Eine geradezu perfekte Wetterkulisse für unseren heutigen Ausflug, denn Daniela und ich sind hier in Hagen am Teutoburger Wald mit einem Geist verabredet.

Blogbeitrag lesen